07.12.2017

Husqvarna Pedelecs - Fotostrecke und erster Eindruck

Wir hatten die Gelegenheit, auf der Produktpräsentation der nagelneuen Husqvarna Bikes von PEXCO einen ersten Eindruck der Marke zu bekommen. Zu sehen gab es einige interessante Trekking eBikes und eMountainbikes, wobei vor allem die Cross und Tourer Serie das Interesse weckte. Wir haben für euch in diesem Artikel unsere ersten Eindrücke zum Fahrverhalten und der Verarbeitung zusammengestellt und eine Fotostrecke zusammengestellt. Vor Ort in Hamburg war unter anderem Zweiradmechaniker-Meister Cornel aus dem e-motion Technologies Team



Wie wir euch in einem Beitrag im März bereits angekündigt haben, wird der Pedelec-Biker zu e-MTB.de! Das heißt, dass ihr unsere Testberichte, Fotostrecken und Videos ab sofort im frischen Gewand auf der neuen URL findet. Auf e-MTB.de könnt ihr euch neben unseren Tests und Fotostrecken auch in unsere große Info-Ecke rund um's Thema e-Mountainbike einlesen.

Hier geht's zum Artikel: https://www.e-mtb.de/2017/12/07/husqvarna-pedelecs-fotostrecke-und-erster-eindruck/



Zuletzt aktualisiert am 06.12.2017.

Verfasst von Autor Name.WillLee & Cornel

Kommentare:

  1. mit der Unabhängigkeit ist es also doch vorbei.
    schade.

    AntwortenLöschen
  2. ... hm, finde ich nicht. Ich fand es informativ! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Informativ ja, aber verglichen wird leider nur innerhalb des e-motion Sortiments. Andere, interessante Marken wie z.B. KTM, Scott, Specialized oder Cube werden nicht berücksichtigt.

    Kann man jetzt denken was man will, ich finde aber man versucht da etwas schön zu reden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kommen auch bald wieder Artikel mit dem Speci Levo und Cube. Die Bikes laufen natürlich weiter.
      Aber natürlich liegt es Nahe, auf die Kontakte von e-motion zurückzugreifen, da damit über viel mehr Pedelecs berichtet werden kann.
      Hier gibt es aus meiner Sicht einige interessante Sachen in Form neuer technologischen Entwicklungen auf dem Markt über die ich in der Vergangenheit noch nicht berichtet hatte, bzw. einfach die Mittel dazu nicht zur Verfügung standen.

      Dennoch bin ich für jede Rückmeldung dankbar, da ich es für die Entwicklung dieses Blogs als wichtig erachte den Charakter zu erhalten, jedoch perspektivisch schauen möchte dass es voran geht.
      Eine Art Balanceakt also.

      Löschen