29.03.2019

Aus alt mach neu: der Pedelec-Biker wird umstrukturiert

Große Neuigkeiten! Den Pedelec-Biker, wie ihr ihn seit 2012 kennt, wird es in dieser Form schon bald nicht mehr geben... Aber keine Sorge, wir beenden nichts - wir erneuern uns! Wie bereits in unserem Abschlussartikel zum Jahresende 2018 angekündigt, arbeiten wir schon länger an der Umstrukturierung des Pedelec-Biker Blogs. Das Ergebnis: neues Konzept, neue Optik und ein neuer Name - den verraten wir euch aber erst zu einem späteren Zeitpunkt!




Warum die Umstrukturierung?

Nun ja, der Pedelec-Biker-Blog auf dieser Plattform ist veraltet. Optisch macht die Blogger-Software nicht viel her, die Möglichkeiten sind eher gering und strukturell macht man mit diesem Tool auch keine großen Sprünge. Wir wollten auch schon länger einen Info-Bereich schaffen, auch das gestaltet sich hier schwierig.

Ihr seht also, die Gründe für eine Umstrukturierung des Pedelec-Bikers waren zum einen konzeptionell - wir wollen einfach mehr machen, mehr Infos geben und diese Infos besser strukturieren - zum anderen technischer Natur.

Der neue Pedelec-Biker mit Inhalten wie bisher - und noch mehr!

Daher hatten wir beschlossen, den neuen Blog komplett neu aufzulegen. Das Herzstück unserer neuen Plattformen werden natürlich weiterhin die Testbeiträge und Bikevorstellungen sein - und diese werden weiterhin in alt bekannter Form und von alt bekannten Personen geschrieben. Wir möchten uns aber zusätzlich öffnen und uns auch die Möglichkeit offen halten, andere Tester zu Wort kommen zu lassen. Parallel dazu haben wir jede Menge Basisdaten, beispielsweise zu allen gängigen Antriebssystemen oder auch zu aktuellen Modellen direkt in die Informationsstruktur mit einfließen lassen.

Ein kleiner Einblick in den Motoren-Bereich:

Neben regelmäßiger, individueller Produkttests habt ihr dort dann die Möglichkeit grundlegende Basisdaten zu Antriebssystemen und ausgewählten Herstellern direkt über ein Portal einzusehen. Dies macht unsere Arbeit effizienter und ermöglicht euch viele Daten rund um das Thema eBike direkt und ohne Umwege einzusehen oder miteinander vergleichen zu können.

Neben unseren bekannten Berichten zeigen wir euch die aktuellen eMTB-Modelle mit Spezifikationen und Geometrien, wir werden einen separaten Newsbereich haben, in unserem Videobereich könnt ihr alle Videos auf einen Blick sehen und wer weiß was die Zukunft noch bringt! Auf der neuen Plattform haben wir alle Möglichkeiten!

Unsere Videosammlung :)



Dies hat für uns den Vorteil, dass wir in den individuellen Erfahrungsberichten zu einem Bike nicht jedesmal im Detail auf die grundlegenden Daten eines Antriebs eingehen müssen. Stattdessen können wir in diesem Beispiel dann einfach auf den Querverweis verlinken und so bei der Vorstellung eines Bikes die wesentlichen Eigenschaften schildern.

ein separater Newsbereich:



Für euch Leser konzentriert sich die Informationsvielfalt in einer einfachen und übersichtlichen Struktur UND ihr dürft euch über ein neues Design freuen!

Wann geht es los?

Schon sehr sehr bald! Die neue Plattform bekommt gerade ihren letzten Schliff. Es hat uns einiges an Arbeit und Mühe gekostet alle Informationen zusammenzutragen und in Form zu bringen aber bald ist es vollbracht!

Wie geht es dann mit pedelec-biker.de weiter?

Der neue Blog wird einen neuen Namen, eine neue URL und ein neues Logo erhalten aber ihr werdet dem Pedelec-Biker auf dieser Plattform weiterhin begegnen - in den Bikevorstellungen, Testbeiträgen und Videos, die unser geschätzter WillLee produziert.

In einem weiteren Beitrag werden wir euch unseren neuen Namen und unsere neue URL verraten, ab dann könnt ihr unsere Beiträge auf einer neuen Plattform lesen - wir sind sehr gespannt, was ihr zu dem neuen Konzept und dem neuen Design sagt!

Damit verschwindet der Name Pedelec-Biker nun, nach gut sieben Jahren Berichterstattung zum Thema eMTB. Aber eigentlich verschwindet er nicht wirklich, er schlüpft nur in ein neues Outfit!


Wir freuen uns auf diese Umstellung und sind auf eure Rückmeldung gespannt!



Zuletzt aktualisiert am 29.03.2019

Verfasst von WillLee

Keine Kommentare:

Kommentar posten