25.04.2018

Das 2019er Update für den Bosch Performance CX

Das Update für den Bosch Performance CX 2019: stärkere Schiebehilfe und kürzere Kurbeln
Der Bosch Performance Line CX e-MTB Motor gehört seit Release zu den beliebtesten auf dem Markt. Satte 75 Nm und 300 % Tretkraftunterstützung sind nur wenige der Vorzüge. Seit letztem Jahr gibt es mit dem eMTB-Modus auch eine dynamische Unterstützung, die je nach Fahrerleistung automatisch zwischen den Modi Tour, Sport und Turbo variiert. Doch trotz seiner Vorzüge, seiner Leistung und seines Fahrgefühls gab es in der Vergangenheit noch immer Kritikpunkte - vor allem was die Schiebehilfe betrifft. 2019 heißt es: stärkere Schiebehilfe und kürzere Kurbeln.


Nach einigen Jahren mit dem Pedelec-Biker stand uns der Sinn nach Veränderung. Unter der neuen URL e-MTB.de mit komplett überarbeitetem Look haben wir die Möglichkeit uns neben den Berichten, Fotostrecken und Videos auch in einer Info-Ecke mit allem auseinanderzusetzen, was uns am eMTB interessiert.

Hier geht's zum Artikel: https://www.e-mtb.de/2018/04/25/das-2019er-update-f%C3%BCr-den-bosch-performance-cx/


Zuletzt aktualisiert am 22.05.2018.

Verfasst von Jenny.

Kommentare:

  1. Die Updates für den Bosch Performance CX werden zum Modelljahr 2019 eingeführt, aber glücklicherweise ist dies ja nicht mehr ".....ganz so lange hin. Sowohl die optimierte Schiebehilfe, als auch die neue Applikation für kurze Kurbeln können in allen eBike-Modellen mit Performance CX ab dem Modelljahr nachgerüstet werden."


    was heißt ab dem Modelljahr? Ab welchem Modelljahr?

    AntwortenLöschen
  2. Schön dass es den Blog wieder gibt. Nur durch Zufall mitbekommen.

    @Thema, Schade, warte auf ein Ende der kleinen Kurbelzahnräder. Dann weiter mit meinem xDuro Bosch Classic aus 2012. (25000km+)

    AntwortenLöschen