14.03.2015

Erster Bericht - Serviceabwicklung bei Yamaha Defekt (Haibike)

Bosch hat im Bereich Service ja bereits ein gutes Standing, vor allem durch seinen Servicepartner Magura. Wie aber schlägt sich der neue Yamaha Antrieb in der Praxis? Wie haltbar ist er? Was ist im Servicefall? Diese Woche erreichte mich von meinem Tourenbegleiter und seinem Haibike Sduro Full Nine RX die Nachricht von einem Defekt. Anbei sein Erfahrungsbericht über die hervorragende Gewährleistungsabwicklung seitens Haibike/ Händler.

Wie wir euch in einem Beitrag im März bereits angekündigt haben, wird der Pedelec-Biker zu e-MTB.de! Das heißt, dass ihr unsere Testberichte und Videos nun im frischen Gewand auf der neuen URL findet. Auf e-MTB.de könnt ihr euch nun neben unseren Tests und Fotostrecken auch in unsere Info-Ecke einlesen.

Hier geht's zum Artikel: https://www.e-mtb.de/2015/03/14/erster-bericht-serviceabwicklung-bei-yamaha-defekt-am-haibike/

Kommentare:

  1. Aber warum der Yamaha Motor so schnell schlapp machte und was der Grund war für den Defekt wäre doch auch interessant gewesen. oder?
    Und Bosch ist auch sehr schnell im Service, nicht zu vergessen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Gewähr auf Richtigkeit war wohl was an der Motorplatine.. ich werde mal nachfragen lassen

      Löschen
    2. Also mein Haibike Sduro war nach 1 Woche kaputt -> Kurzschluss
      Ich musste 3 Wochen auf einen Ersatz Motor warten

      Löschen
  2. Hallo. In der neuen Mountainbike Zeitschrift sind auch Yamaha Motoren ausgefallen. Kein guter Start würde ich sagen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bergmotorrad Liebhaber. Habe aktuell ganz andere Erfahrungen mit Winora (Haibike) gemacht. Habe ein SDuro RC. Mein hinterer Dämpfer war nach 100km undicht. Kein Problem sagt Winora zum Händler. Nach 2 Wochen war der falsche Dämpfer beim Händler. Nach weiteren 4 Telefonaten im Wochenabstand mit verschiedenen Ansprechpartnern bei Winora immer noch kein Ersatz. Ich hab dann selbst 2x bei Winora angerufen und nicht locker gelassen. Irgendwann kam heraus, dass keine Dämpfer lieferbar sind. Ich könnte den Dämpfer aber einsenden. Der Winora Mann lies sich dann überzeugen, dass man natürlich auch andere Dämpfer einbauen kann. Er sprach intern und rief tatsächlich zurück. Oh Wunder, übermorgen ist der selbe Dämpfer neu beim Händler.
    Beim Händler stellte sich heraus, dass die untere Schraube im Alugewinde des Rahmens so fest angeballert war, dass sie gefressen hatte. Na ja Gewinde ging so. Auf der Schraube war einiges an Aluminium festgebacken. Nun hoffe ich dass die Schraube nur selten da wieder raus muss. Aber Loctite war wenigstens drauf.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, habe vor 5 Wochen bei meinem Händler Vorort ein Citybike Winora Y420.X mit Yamaha Mittelmotor bestellt, welches auch innerhalb einer Woche geliefert wurde.
    Als ich das Rad abholen wollte erklärte mir der Händler, dass entweder der Akku oder der Motor defekt sei und Winora entschieden hat beides auszutauschen. Nach weiteren ca. 1,5 Wochen wurde der Ersatzakku geliefert aber vom Ersatzmotor keine Spur. Auch mehrmalige/ regelmäßige Anrufe des Händlers bei Winora änderten nichts. Der Ersatzmotor wurde erst ca. 4 Wochen später geliefert.
    Begründung für die Verzögerung: der Motor musste erst konfiguriert werden !!!!

    AntwortenLöschen
  5. An meinem Sduro von Haibike ist 14 Tage nach Garantieende der Yamaha Motor durch einen defekt des Drehzahlsensors ausgefallen.Haibike will weder Garantie noch Kulanz geben. Pech für mich und mein Fahrrad das noch keine 1000km auf dem Buckel hat.

    AntwortenLöschen
  6. Wegen lautem Geräusch brachte ich mein Haibike mit PW Motor zum Händler zur Garantiereparatur. Dieser baute den Motor aus und schickte ihn zu Winora-Haibike. Nach 3 Wochen wurde Motor wieder zurückgesandt, mit der Begründung, daß Yamaha Lieferengpässe bei ihren Motoren hätte und nur für Erstausstattung von Neurädern Motoren liefern könnte. Ich müßte in 4 Monaten nochmals das Pedelec zum Händler bringen, damit der Garantiefall nochmals aufgerollt wird.
    Nach Rückfrage beim Händler wurde mir jetzt mitgeteilt, daß ich das Pedelec zur Garantieabwicklung bringen könnte, aber ich müßte mindestens 5 Wochen auf mein Pedelec verzichten. Die Abwicklung bei Haibike könnte nicht schneller vorgenommen werden. Ich habe mich noch nicht entschieden wie ich vorgehen werde, behalte mir aber vor, den Service bei Yamaha direkt zu kontaktieren.

    AntwortenLöschen