24.05.2013

"Land unter" auf den Singletrails

So nass und so kalt war schon lange kein Frühling mehr in unseren Breitengraden. Für uns Biker herrschen dem entsprechend keine gute Bedingungen für schnelle trockene Fahrten durch das Gelände.
Die Trails durch die Wälder hier im Süd-badischen haben mehr den Character eines kleinen Baches, als eines befestigten Weges.

Aber was soll man tun? Auf besseres Wetter warten?
Nein, da besteht aktuell keine Hoffnung auf Besserung, geschweige denn konstant trockene Bedingungen.

Also raus auf das Pedelec - MTB und die Herausforderung im dreckigen Ritt durch Wasser und Schlamm gesucht. Durch die zusätzliche Motorpower des Haibike Xduro FS RX macht der Eiertanz auf dem schmierigen Untergrund durchaus Spaß!




17.05.2013

Haibike Xduro AMT im Einsatz

Pedelec-Biker Kollege "AirMarky" hat jüngst dieses Video mit Fahrszenen des neuen Xduro AMT veröffentlicht. Da das Video eine schöne Dokumentation des Einsatzbereich eines Allmountain Bikes ist, wollen wir Euch dieses nicht vorenthalten und habe es daher einfach mal schnell hier eingebettet.

Knacken im Bosch Pedelec Motor.

Update: 17.05.2013 - Details siehe unten...

Und plötzlich, aus dem nichts war es da. Das legendäre knacken aus dem Bosch Motor. Die Funktion ist dennoch in keinster Weise eingeschränkt, aber das Geräusch nervt auf dauert etwas. Ich werde zunächst einmal einfach weiter fahren und schauen wie sich das ganze entwickelt....


15.05.2013

Sportliche Leistung erkaufen - Ein Grund für mangelnde Akzeptanz der Pedelec Biker?


Nach wie vor entwickelt sich der Markt im Bereich der sportlichen Pedelecs und eBike unerwartet schleppend. Dieser Situation wollen wir in diesem Artikel etwas auf den Grund gehen und uns in diesem Zusammenhang die Frage stellen wie es um die Akzeptanz sportlich erkaufter Leistung steht.

Traditionell hat das elektrisch angetriebene Fahrrad als Massenprodukt wohl seinen Hauptabsatzmarkt in der Zielgruppe der rüstigen Senioren. Diese durchaus nicht gerade kostengünstige technische Entwicklung ermöglicht es, relativ unabhängig von der körperlichen Leistungsfähigkeit, das Leben auf dem Zweirad so fort zu setzten wie in jüngeren, vitaleren Jahren.
Dem entsprechend war das Marketing im europäischen Raum der Pedelec-Hersteller in den Anfangsjahres des Serienpedelec auch auf diese finanziell potente Zielgruppe ausgerichtet.
Wie sollte hier also der Sprung zu einer neuen Zielgruppe - dem sportlich orientierten Biker - gelingen?